Personenkraftwagenfahrer (m/w/d) für die Fahrbereitschaft - StMB

Aufgabengebiet

  •  Fahrten für Mitarbeiter des Hauses (bis zu 268 Stunden monatlich)
  • Wagenpflege
  • Servicekundendienste
  • Vertretung der Hausfahrer und persönlichen Fahrer der Kabinettsmitglieder (Cheffahrer)
  • Schriftliche Tätigkeiten

Ihr Profil

  •  Abgeschlossene Ausbildung zum Berufskraftfahrer/in (m/w/d) oder vergleichbare förderliche Ausbildung
  • Berufserfahrung als Fahrer/in (m/w/d)
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Eine sichere und umsichtige Fahrweise
  • Erfahrung im Umgang mit verschiedenen Fahrzeugtypen (z. B. Benzin-, Hybrid- und Elektroauto) sowie mit den jeweiligen technischen Besonderheiten (Apps, Elektroladesäulen)
  • ausgezeichnete Umgangsformen, sicheres, gepflegtes, freundliches und serviceorientiertes Auftreten
  • Orts- und Behördenkenntnisse in München und guter Orientierungssinn
  • zeitliche Flexibilität auch für Fahrten am Abend und an den Wochenenden und Feiertagen
  • Freude an der Arbeit im Team und ein hohes Maß an Belastbarkeit
  • Kenntnisse der MS-Office-Produkte (WORD, EXCEL, OUTLOOK).

Wir bieten

  • Eingruppierung in E 4 TV-L. Es erfolgt eine Pauschalentlohnung nach dem Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L).
  • eine unbefristete Stelle
  • eine Zulage für die Tätigkeit an einer obersten Landesbehörde (Ministerialzulage).
  • attraktive Sozialleistungen wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffentlichen
  • Nahverkehr, Ballungsraumzulage für den Verdichtungsraum München, vermögenswirksame Leistungen.
  • wertschätzenden Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
  • eine Kantine im Haus
  • Parkmöglichkeit und gute Verkehrsanbindung (U-Bahn, Bus)

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer 5621 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.