StMB - Augsburg - Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) als Teamassistenz für die Servicestelle für Bürgeranliegen

Aufgabengebiet

Die Servicestelle für Bürgeranliegen wird als zentrale Anlaufstelle für alle persönlichen Fragen der Bürgerinnen und Bürger im StMB eingerichtet. Falls erforderlich unter Einbindung der zuständigen Fachstellen übernimmt sie die Beantwortung von Bürgeranfragen, die sowohl über die Poststelle und allgemeine Telefonzentrale als auch über die eigens hierfür eingerichteten Kommunikationskanäle (Telefon-Hotline, Telefax, E-Mail-Adresse) an das StMB gerichtet werden. Auch die Beantwortung allgemeiner, sich häufig wiederholender oder einfach gelagerter Anfragen an die Fachstellen wird von der Servicestelle für Bürgeranliegen übernommen.

Für die Betreuung des Telefondienstes wird ein Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) der 2. Qualifikationsebene als Teamassistenz gesucht. Aufgabenschwerpunkte der Stelle sind:

  • Telefonische Beantwortung von Bürgeranfragen, die über die allgemeine Telefonzentrale oder die eigens eingerichtete Telefon-Hotline eingehen
  • Sicherstellung der Erreichbarkeit des Telefondienstes während der Geschäftszeiten (Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr) gemeinsam mit einer weiteren Mitarbeiterin der Servicestelle
  • Unterstützung bei der schriftlichen Beantwortung von Bürgeranfragen

Ihr Profil

  • Qualifikation für Ämter der 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahnen Verwaltung und Finanzen oder Naturwissenschaft und Technik oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) bzw. ein erfolgreich abgelegter Beschäftigtenlehrgang I oder eine artverwandte erfolgreich abgeschlossene Ausbildung, z.B. als Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement / Bürokommunikation oder als Rechtsanwaltsfachangestellter (m/w/d)
  • Verwaltungserfahrung idealerweise in verschiedenen Bereichen der Staatsbauverwaltung
  • Bereitschaft sich mit den verschiedenen Themen der Staatsbauverwaltung intensiv auseinanderzusetzen
  • Eigenverantwortliche, selbständige Arbeitsweise, Eigeninitiative sowie überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit und organisatorisches Geschick
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Freude an der Arbeit im Team und gute Umgangsformen
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Ausgeprägte Konflikt- und Moderationsfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen und Web-Anwendungen

Wir bieten

  • Die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (E 6 TV-L). Bei Vorliegen der laufbahn- und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich. Nähere Informationen finden Sie z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info
  • Für Beamte (m/w/d) die Übernahme im Rahmen einer Versetzung. Die Stelle bietet Entwicklungsmöglichkeiten bis zur Besoldungsgruppe A9.
  • Zulage für die Tätigkeit an einer obersten Dienstbehörde des Staates (Ministerialzulage) in Höhe von 168,89 € (brutto) pro Monat
  • Flexible Arbeitszeit mit der Möglichkeit zu Wohnraumarbeit zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Ein modern eingerichtetes Arbeitsumfeld in zentraler Lage am Dienstort Augsburg
  • Eine interessante, abwechslungsreiche, zukunftsorientierte und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Wertschätzender Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis sowie vielfältige berufliche Fortbildungsmöglichkeiten und Unterstützung in der fachlichen Weiterentwicklung
  • Attraktive Sozialleistungen wie z. B. ein vergünstigtes Ticket für den öffentlichen Nahverkehr, vermögenswirksame Leistungen, Unterstützung bei der Kinderbetreuung oder Pflege von Familienangehörigen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer 6499 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.