Aschaffenburg - Diplom-Ingenieur (m/w/d) FH / Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen

Aufgabengebiet

  • Planung und Bau von Straßen- und Brückenbaumaßnahmen (Neubau, Umbau, Erneuerung und Instandsetzung)
  • Gesamtprojektverantwortlichkeit unter Einbindung verschiedener interner und externer Fachsparten (z.B. Ingenieurbau, Umweltbegleitplanungen)
  • Vertragliche und fachliche Betreuung von Ingenieurbüros, Gutachtern und weiteren Projektpartnern

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium als Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor
  • Erfahrung in der Planung und Bauabwicklung
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Selbständige, aufgabenorientierte sowie eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Überzeugungskraft, sicheres verbindliches Auftreten
  • Berufserfahrung ist von Vorteil, aber nicht zwingend

Wir bieten

  • Ein gut aufgestelltes Team und freuen uns auf Verstärkung
  • Interessante und vielseitige Bauaufgaben
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Flexibilität durch gleitende Arbeitszeit bei durchschnittlich 40,1 Std./Woche
  • Unterstützung bei der Einarbeitung in die neue Aufgabe
  • Bedarfsgerechte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen eine Übernahme in das Beamtenverhältnis 

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.