Ansbach - Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d)

Aufgabengebiet

Zur Verstärkung unseres Teams im Sachgebiet Organisation suchen wir zum 01.09.2021 einen Verwaltungsbeschäftigten (m/w/d) in Vollzeit.

Ihre Aufgaben

  • Servicestelle und Postbearbeitung
  • Mitarbeit im Bereich Arbeitssicherheit
  • Betreuung Reinigungsdienst
  • Verwaltung, Ausgabe und Bestellung von Büromaterial
  • allgemeine Schreibarbeiten
  • Bedienung der Telefonzentrale
  • Datenerfassung in HaSta (Haushaltsverfahren der Staatsbauverwaltung)
  • Schlüsselverwaltung
  • Erfassung von Schriftgut im elektronischen Dokumentenmanagementsystem

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder vergleichbare Verwaltungsqualifikation, Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)
  • Gute Auffassungsgabe, selbständiges, zielorientiertes und engagiertes Arbeiten
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, Durchsetzungs- und Organisationsvermögen, Flexibilität
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office Programmen sowie die Bereitschaft, sich in einschlägige Fachprogramme sowie Rechtsgebiete einzuarbeiten
  • Deutschkenntnisse der Stufe C 1

Wir bieten

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld in einem kollegialen, motivierten und engagierten Team
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle an einem sicheren standortbezogenen und modernen Arbeitsplatz mit zeitweise festen Kernarbeitszeiten (Telefonzentrale, Servicestelle im Wechsel mit einer Kollegin Mo – Do 07.30 – 11.30 Uhr und 12.30 – 16.00 Uhr Fr. 07.30 – 12.00 Uhr)
  • Bezahlung und Sozialleistungen nach dem TV-L
  • Eingruppierung nach persönlicher Qualifikation und Erfahrung (E5/E6)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.

Die Vorstellungsgespräche sind für die Kalenderwoche 32 vorgesehen.

Im Rahmen der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) möchten wir Sie über unseren Umgang mit den Informationspflichten bei der Erhebung von Daten bei der betroffenen Person (Art. 13 DSGVO) mittels folgendem Link aufklären: Datenschutzhinweise