Amberg oder Weiden i. d. Opf. - Bachelor / Diplomingenieur (FH) (m/w/d) der Fachrichtung Architektur

Aufgabengebiet

Die Tätigkeiten umfassen z. B.  Planungen, Ausschreibungen, Projektleitungen bzw. Projektsteuerungen und Abrechnungen für staatliche Hochbaumaßnahmen

Ihr Profil

Wir erwarten

  • ein einschlägiges abgeschlossenes Hochschulstudium 
  • dienstleistungsorientiertes Handeln, Engagement, fachliche Problemlösungskompetenz;   
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit;
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche und entwicklungsfähige Position;
  • ein interessantes Aufgabengebiet
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Arbeitsbedingungen und Entgeltzahlung gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und den ergänzenden Tarifverträgen; im Einzelnen z. B.

- zusätzliche Altersversorgung

- Jahressonderzahlung

- Beurlaubungs- u. Teilzeitmöglichkeiten aus familienbedingten Gründen

- flexible Arbeitszeiten;

Die Eingangsbezahlung für Ingenieurtätigkeiten ist Entgeltgruppe 10 TV-L, mit Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 12 TV-L;
Bei vorliegender förderlicher Berufserfahrung ist die Einreihung in Stufe 3 der   Entgeltgruppe 10 möglich.

Außerdem weisen wir darauf hin, dass für Beschäftigte mit Hochschulabschluss während des Beschäftigungsverhältnisses die Möglichkeit besteht, sich für eine Beamtenausbildung der dritten Qualifikationsebene der entsprechenden Fachrichtung zu bewerben.                                                                                                               

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer V11 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.