Bad Staffelstein - Mitarbeiter (m/w/d) für den Straßenbetriebsdienst in der Straßenmeisterei Bad Staffelstein

Aufgabengebiet

  • Durchführung des Winterdienstes
  • Instandsetzung von Fahrbahndecken und Entwässerungseinrichtungen
  • Aufstellen von Verkehrszeichen und Leiteinrichtungen
  • Pflege von Grünflächen, Gehölzen, Reinigen von Straßenbegleitflächen

Ihr Profil

  • bevorzugt Bewerber mit Berufsausbildung zum Straßenwärter (m/w/d)
  • alternativ abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf (Bau/Holz)
  • bevorzugt Bewerber mit Fahrerlaubnis der Klasse CE und einer gewissen Fahrpraxis
  • alternativ Bereitschaft die Fahrerlaubnis Klasse CE mit Förderung des Bauamtes in voller Höhe innerhalb eines Jahres zu erwerben
  • Bereitschaft zum Arbeitseinsatz außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit insbes. im Rahmen des Winterdienstes und der Rufbereitschaft
  • Teamfähigkeit, Engagement und Eigeninitiative

Wir bieten

  • eine interessante, vielfältige Tätigkeit im Straßenbetriebsdienst des Bauamtes
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis beim Freistaat Bayern
  • Weiterbildung zum Straßenwärter nach erfolgreicher, verwaltungseigener Prüfung
  • Leistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Std.

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden ansonsten bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.