Bayreuth - Architekt/Bauingenieur (m/w/d) für den Bereich Hochbau

Aufgabengebiet

  • Technische Grundlagenermittlung und Kostenschätzung neuer Bauvorhaben
  • Projektmanagement (Ermittlung, Vorgabe und Überwachung von Terminen, Kosten und Qualitäten)
  • Auswahl und auftraggeberseitige Führung externer Architekturbüros während der Leistungsphasen 1 bis 9 der HOAI
  • Plausibilitätsprüfung von Entwurfs- und Ausführungsplanungen
  • Mitwirkung bei der Vergabe und Abwicklung von Bauaufträgen gemäß VOB
  • Abnahme und Abrechnung der Architekten-, Bau- und Ingenieurleistungen
  • Abstimmung und Arbeit im Projektteam mit Kollegen der Fachrichtung Elektrotechnik, städtischer Ingenieurbau und Maschinenwesen
  • Verhandlungen mit Nutzern und Baufirmen
  • Eigenplanung (bei vereinzelten Projekten) und Bauleitung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur (FH) bzw. Bachelor Fachrichtung Architektur oder vergleichbare Qualifikation
  • Organisationsvermögen und Erfahrung im Projektmanagement
  • Sicheres und freundliches Auftreten
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveaustufe C2 nach GeR/CEFR)
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie sachbezogenes Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zu fortwährender Weiterbildung
  • Sicherer Umgang mit Standardsoftware (MS Office, CAD)
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zu Außendiensten

Wir bieten

  • Ein vielseitiges und fortschrittliches Aufgabengebiet mit anspruchsvollen Projekten, das nach entsprechender Einarbeitung weitgehend eigenverantwortlich ausgeführt werden kann
  • Arbeit in einem kollegialen und motivierten Team mit guten beruflichen Perspektiven
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (abhängig von den persönlichen Voraussetzungen in E10 bis E12) bzw. Besoldung bis max. Besoldungsgruppe A11
  • Einen konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz, familienfreundliche Arbeitszeiten sowie sonstige Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten

Auf persönlichen Wunsch und nach erfolgreicher Einarbeitung ist auch ein Einsatz am Standort der Bauleitung in Hof möglich.

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer H an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.