Erlangen - Architekt/in, Ingenieur/in (m/w/d) bzw. Techniker/in (m/w/d) – Bauchtechnik (Hochbau) o. ä.

Aufgabengebiet

Sie steuern als Bauherrenvertreter/in anspruchsvolle Forschungsbauten für die Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen.

Sie koordinieren externe Architektur- und Ingenieurbüros.

Sie setzen selbstständig Bauunterhaltsmaßnahmen und kleine Baumaßnahmen um und steuern die ausführenden Firmen.

Ihr Profil

Sie haben Ihr Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur o. Bauingenieurwesen (Dipl. Ing. FH / Bachelor) erfolgreich absolviert bzw. Ihre Ausbildung als staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) - Bautechnik (Hochbau) oder vergleichbarer Schwerpunkt erfolgreich absolviert und verfügen über Fachkenntnisse LPH 1-9 HOAI

Sie verfügen ggf. über die Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst, Fachgebiet Hoch- und Städtebau.

Sie arbeiten selbstständig, strukturiert und ergebnisorientiert.

Sie verfügen über Durchsetzungsvermögen, Organisationstalent und Verhandlungsgeschick.

Sie arbeiten gerne und erfolgreich im Team.

Sie sind versiert im Umgang mit den gängigen EDV-Programmen (MS-Office, AutoCAD).

Sie verfügen nach Möglichkeit bereits über einschlägige Berufserfahrung

Wir bieten

die Möglichkeit, unser Gemeinwesen baulich aktiv mitzugestalten mit vielfältigen, spannenden Aufgaben

eine Übernahme im Beamtenverhältnis entsprechend Ihrer bisherigen Besoldungsgruppe bis A12 bzw. ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer Vergütung nach Tarifvertrag (TV-L) bis E12 möglich

eine Jahressonderzahlung sowie im Beschäftigungsverhältnis eine zusätzliche Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)

verantwortungsvolle Tätigkeiten in motivierten, interdisziplinären und erfahrenen Teams

ein wertschätzendes Arbeitsumfeld

eine gezielte Einarbeitung sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

einen modernen, krisensicheren Arbeitsplatz

flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeit und mobiles Arbeiten

eine sehr gute Verkehrsanbindung mit ÖPNV bzw. kostenfreien Parkplätzen in unmittelbarer Nähe

eine planbare Berufszukunft mit idealer Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden ansonsten bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer 06/2024 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.

Stellenangebot als pdf herunterladen