Freising - eine_n Mitarbeiter_in für unser Sachgebiet Personal (m/w/d)

Aufgabengebiet

Das Aufgabengebiet im Bereich Personal beinhaltet in erster Linie die Mitarbeit und Unterstützung bei der arbeits- und tarifrechtliche Betreuung der Beschäftigten des Staatlichen Bauamts Freising, insbesondere der Angehörigen der Straßenmeistereien.

Ihr Profil

Sie haben Ihre Ausbildung zum_zur Verwaltungsfachangestellten oder eine ähnliche kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, arbeiten gerne im Team, sind selbständig und zeigen Eigeninitiative.

Erforderliche Kenntnisse:

  • Kenntnisse im Tarifrecht und Erfahrung im Personalbereich wünschenswert
  • sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Programmen (MS-Office)
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise (mindestens Stufe C 2)
  • Bereitschaft sich in neue Sachverhalte einzuarbeiten
  • Erfahrung im Umgang mit SAP-Programmen (VIVA) wünschenswert
  • Einfühlungsvermögen, Durchsetzungsfähigkeit, Dialogfähigkeit und Aufgeschlossenheit

Wir bieten

  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vergütung je nach persönlicher Qualifikation nach E 5/E6 TV-L
  • Alle üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Angenehmes Arbeitsklima an einem modernen Arbeitsplatz
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer PFU04/2020 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.