Ingolstadt - Mitarbeiter (m/w/d) für die Verwaltung in Teilzeit (20 Stunden/Woche)

Aufgabengebiet

  • Mitarbeit in der Gebietsabteilung für die Landkreise Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen
  • Erstellung von Dokumenten im Sachgebiet Straßenverwaltung
  • Mitarbeit bei der Bauvorbereitung und Unterstützung der Bauleitung
  • Unterstützung des Teams in organisatorischen Aufgaben

Ihr Profil

  • wünschenswert wäre eine Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten bzw. eine andere vergleichbare Berufsausbildung
  • idealerweise haben Sie Berufserfahrung in einer Behörde mit vergleichbaren Tätigkeiten
  • Gute EDV-Kenntnisse, speziell MS-Office (bzw. die Bereitschaft sich diese Kenntnisse zu erwerben)
  • ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Organisationsvermögen
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • selbstständige, aufgabenorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit und Diskretion

Wir bieten

Neben einem konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz flexible Arbeitszeiten, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle sowie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und vieles mehr. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) mit Einstufung unter Berücksichtigung vorhandener einschlägiger beruflicher Erfahrungen.

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer Verwaltung an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.