Ingolstadt - Mitarbeiter (m/w/d) für die Verwaltung

Aufgabengebiet

  • Vorzimmer des Behördenleiters
  • Telefonvermittlung
  • Mitarbeit in der Gebietsabteilung für die Landkreise Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen
  • Erstellung von Dokumenten im Sachgebiet Straßenverwaltung
  • Mitarbeit bei der Bauvorbereitung und Unterstützung der Bauleitung
  • Unterstützung des Teams in organisatorischen Aufgaben

Ihr Profil

  • Wünschenswert wäre eine Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten bzw. eine andere vergleichbare Berufsausbildung
  • Idealerweise haben Sie Berufserfahrung in einer Behörde mit vergleichbaren Tätigkeiten
  • Gute EDV-Kenntnisse, speziell MS-Office (bzw. die Bereitschaft sich diese Kenntnisse zu erwerben)
  • Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Organisationsvermögen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständige, aufgabenorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit und Diskretion

Wir bieten

Neben einem konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz flexible Arbeitszeiten, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle sowie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und vieles mehr. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) mit Einstufung unter Berücksichtigung vorhandener einschlägiger beruflicher Erfahrungen.

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden ansonsten bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.