Kempten - Sachgebietsleiter/in im Straßenbau (m/w/d)

Aufgabengebiet

Das Staatliche Bauamt Kempten ist Teil der Staatsbauverwaltung des Freistaates Bayern. Wir planen, bauen, betreiben und verwalten rund 1000 km Bundes- und Staatsstraßen in den Landkreisen Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu und Lindau sowie die Kreisstraßen des Landkreises Lindau. Die Gebietsabteilung Oberallgäu braucht Sie als Verstärkung zur Leitung eines Planungsteams mit derzeit 7 Mitarbeitern (Ingenieure, Techniker, Zeichner) sowie bei der Planung und Baurechtsschaffung anspruchsvoller Aufgaben im Neubau, Umbau und der Erhaltung von Straßen und Brücken.

  • Leitung des Sachgebietes Planung (Projektverantwortung, Personalführung)
  • Planung und Projektsteuerungen von Neubau und Ausbaumaßnahmen an Bundes- und Staatsstraßen auf Auftraggeber-Seite
  • Projektmanagement mit Termin-, Kosten- und Qualitätskontrolle
  • Eigenständige Leitung Ihrer Projekte in den Leistungsphasen 1-5, sowohl in Eigenplanung als auch in der externen Betreuung
  • Fachliche Begleitung von Planfeststellungsverfahren
  • Betreuung externer Ingenieurbüros, von der Vertragsgestaltung über die fachliche Steuerung der Planung bis hin zur Vertragsabwicklung
  • Projektabstimmung mit betroffenen Fachbehörden und Trägern öffentlicher Belange

Ihr Profil

  • Diplomingenieur (FH/TH) bzw. Bachelor oder Master (m/w/d) der Fachrichtungen Bauingenieurwesen / Verkehrswesen
  • Vertiefte Kenntnisse sowie mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet der Straßenplanung und des Straßenentwurfs sowie der Genehmigungsverfahren
  • Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein mit der Fähigkeit, sowohl selbstständig als auch teamorientiert zu arbeiten (soziale und kommunikative Kompetenzen)
  • Kompetente deutsche Sprachverwendung (Level C2 nach CEFR)
  • Kommunikationsstärke, sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • Bereitschaft sich aktiv persönlich, fachlich und methodisch weiterzuentwickeln

Von Vorteil sind zudem:

  • Erfahrungen in Personalführung
  • Erfahrungen mit CAD-Systemen
  • Kenntnisse der HOAI sowie der öffentlichen Auftragsvergabe
  • Gute IT-Kenntnisse, insbesondere der MS-Office-Anwendungen

Wir bieten

  • Vielseitige, interessante und anspruchsvolle Aufgaben zur Realisierung von komplexen Infrastrukturprojekten
  • Strukturierte Einarbeitung, ein vielfältiges Fortbildungsangebot und Weiterentwicklungsmöglichkeiten (z.B. Ausbildung zum Sicherheitsauditor)
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle mit Bezahlung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag der Länder
  • Einen konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Betriebliche Altersvorsorge

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer 2022-04 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.