Straßenmeisterei Krumbach/Neu-Ulm an den Standorten Krumbach, Unterroth und Neu-Ulm - Straßenwärter/-in (m/w/d)

Aufgabengebiet

Das sind Ihre Aufgaben:

Arbeiten im Straßenunterhalt (Mähen, Straßenreinigung, Straßenbauarbeiten aller Art, Aufstellen Verkehrszeichen, Absichern von Baustellen, Gehölzpflege am Straßenrand etc.)

Winterdienst

 

Ihr Profil

Das erwarten wir von Ihnen:

Möglichst abgeschlossene Berufsausbildung in einem Handwerksberuf, vorzugsweise in der Baubranche oder als Elektriker oder Mechaniker

Hohes Maß an Engagement

Selbständige Arbeitsweise

Teamfähigkeit und Belastbarkeit

Eigenverantwortlichkeit, Sozialkompetenz und Lernbereitschaft

Führerschein Klasse BE und CE
bzw. die Bereitschaft, den Führerschein Klasse CE zu erwerben

 

Wir bieten

Was wir Ihnen bieten?

Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit

Einarbeitung und intensive Betreuung in der Anfangszeit

familienfreundlichen Rahmenbedingungen (i. d. R. 38,5-Stundenwoche)

Festanstellung mit unbefristetem Arbeitsvertrag

Arbeitsplatzsicherheit

Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TVöD bzw.TV-L)

Sonderzahlung („Weihnachtsgeld“)

Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes

 

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig. Die Teilzeit ist jedoch im Rahmen einer 5-Tage Woche einzubringen.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer 2021_06 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.