Staatliches Bauamt Krumbach - Duales Studium Landschaftsplanung bzw. –architektur (m/w/d)

Aufgabengebiet

Wir bieten Studienplätze für ein Duales Studium Landschaftsplanung bzw. –architektur oder eine vergleichbare Studienrichtung (Studium mit vertiefter Praxis).

Folgende Aufgaben fallen im Bereich der Landschaftsplanung an, in die Du während der Praxisphasen eingeführt wirst:

  • Bearbeitung von landschaftsplanerischen Leistungen bei Bauprojekten (Umweltverträglichkeitsstudien, landschaftspflegerische Begleitpläne, Artenschutzthemen, Pflegekonzepte für Grün- und Ausgleichsflächen)
  • Vergabe und Bauleitung von landschaftspflegerischen Maßnahmen (ökologische Ausgleichsmaßnahmen, Bepflanzung, Pflegemaßnahmen).
  • Umweltfachliche Begleitung von Planungsprojekten und Baumaßnahmen im Straßen- und Hochbau
  • Planung von Außenanlagen auf staatlichen Flächen
  • Biotop- bzw. Grünpflegemanagement (Ausgleichsflächen, Streuobstwiesen, Straßenbegleitgrün)
  • Fachliche Betreuung der zum Bauamt gehörigen Straßenmeistereien bei der Grünpflege und den Gehölzpflegemaßnahmen
  • Betreuung von Artenschutzmaßnahmen (Amphibienschutz, Kartierungen)

Ihr Profil

Das erwarten wir von Dir:

  • (Fach-) Abiturzeugnis
  • Hohes Maß an Engagement
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortlichkeit, Sozialkompetenz und Lernbereitschaft
  • Bereitschaft, den Umgang mit neuen Softwareprogrammen zu erlernen

Hinweis zum Studium:

  • Du musst Dich um einen Studienplatz für Landschaftsplanung bzw. -architektur oder einen vergleichbaren Studiengang bewerben.
  • Der Studienplatz ist Voraussetzung zum Beginn eines Dualen Studiums. Der Studiengang wird angeboten an der  Hochschule Nürtingen und an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.
  • Studiengänge Weihenstephan-Triesdorf
  • Studiengänge Nürtingen
     
  • In den Zeiten, in denen keine Vorlesungen stattfinden, bist Du an unserem Staatlichen Bauamt Krumbach als Beschäftigte-/r tätig. Du erhältst dort praktischen Einblick in die Arbeit eines Bauamts, wirst dort eingearbeitet bzw. bist selbst sachbearbeitend tätig.
     
  • Es handelt sich um ein duales Studium mit vertiefter Praxis. Dieses beginnt in der Regel bereits vor dem ersten Semester. Es kann aber auch noch bis zum dritten Semester ein duales Studium angetreten werden.
     
  • Aktuell ist die Einstellung zum 01.09.2025 angedacht. Einstellungen sind aber auch früher vorstellbar, z. B. zum Semesterbeginn 01.03.2025.

Wir bieten

  • Du erhältst ein monatliches Entgelt in Höhe von 700 Euro
  • Fachliche Mitarbeit im Sachgebiet Landschaftsplanung
  • Eigene Projektaufgaben entsprechend dem jeweiligen Ausbildungsstand
  • Erfahrungsaustausch und Unterstützung durch Kollegen mit langer Berufserfahrung
  • Nach erfolgreicher Beendigung des praxisintegrierten dualen Studiums erfolgt die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis entsprechend der erworbenen Abschlussqualifikation, sofern nicht im Einzelfall personenbedingte, verhaltensbedingte oder gesetzliche Gründe entgegenstehen. 

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden ansonsten bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig. Die Teilzeit ist jedoch im Rahmen einer 5-Tage Woche einzubringen.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer 2024_dual_lpl an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.