Neu-Ulm - Verwaltungsfachkraft (m/w/d) für die Straßenmeisterei Krumbach/Neu-Ulm am Standort Neu-Ulm

Aufgabengebiet

Das erwartet Sie bei uns!  

Verwaltung der Straßenmeisterei mit sämtlichen dort anfallenden Verwaltungstätigkeiten, z. B.

  • Personalangelegenheiten der Mitarbeiter
  • Organisation
  • Beschaffung
  • Bearbeitung von Rechnungen
  • Poststelle
  • Sekretariatsarbeiten

Ihr Profil

Das sollten Sie mitbringen!

  • erfolgreicher Abschluss einer Ausbildung im Verwaltungs- oder kaufmännischen Bereich
  • selbständige Arbeitsweise
  • Organisationsvermögen
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Eigenverantwortlichkeit, Sozialkompetenz und Lernbereitschaft
  • Gute EDV-Kenntnisse, mit der Bereitschaft den Umgang mit neuen Softwareprogrammen zu erlernen

Wir bieten

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Gezielte Einarbeitung und intensive Betreuung in der Anfangszeit
  • Fortbildungen und Schulungen während der Arbeitszeit
  • Moderne Büroarbeitsplätze
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Sonderzahlung („Weihnachtsgeld“)
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes (vbl)

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden ansonsten bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig. Die Teilzeit ist jedoch im Rahmen einer 5-Tage Woche einzubringen.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer 08_2024 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.