Landshut - Dipl.-Ing. (FH) Fachrichtung Versorgungs-, Gebäude- oder Energie/Elektrotechnik in Voll- und Teilzeit

Aufgabengebiet

  • Projektmanagement und Projektsteuerung von Baumaßnahmen des Bundes (Bund zivil und Bundeswehr) und des Freistaats Bayern in den Leistungsphasen 1 bis 9 der HOAI
  • Auswahl und Führung von externen Ingenieurbüros in den Leistungsphasen 1 bis 9 der HOAI
  • Bearbeitung, Planung und Durchführung von Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und nutzungsspezifischen Anlagen inkl. Gebäudeautomation in den Bereichen Neubau, Sanierung und Bauunterhalt
  • Mitwirkung bei der Vergabe und Abwicklung von Bau- und Ingenieurverträgen
  • Abstimmung und Arbeit in interdisziplinären Projektteams mit den Fachrichtungen Architektur, städtischer Ingenieurbau und Elektrotechnik
  • Termin-, Kosten- und Qualitätskontrolle diverser, spannender Bauprojekt

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium als Diplomingenieur (FH) (m/w/d), Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Versorgungstechnik, Gebäude- oder Energie/Elektrotechnik, Maschinenwesen oder vergleichbar
  • Selbstständige Arbeitsweise und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung im zugewiesenen Tätigkeitsbereich
  • Teamfähigkeit, Engagement, Organisations- und Durchsetzungsvermögen
  • Erfahrung im Umgang mit BIM-spezifischen Software-Werkzeugen (Building Information Modeling) sind wünschenswert
  • Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office und AutoCAD)
  • Fundierte Kenntnisse der technischen Vorschriften, Regelwerke und des Vergaberechts
  • Berufserfahrung in allen Phasen der HOAI, im Bereich Projektsteuerung und Bauherrenvertretung. Dazu gehören auch Erstellung und Abwicklung von Ingenieurverträgen, Betreuung von Ingenieurbüros, Gutachtern und anderweitigen Projektpartnern
  • Führerschein der Klasse B und Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb des Amtsbereichs
  • Sehr gute nachgewiesene Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Level C1 nach GER/CEFR

Wir bieten

  • Unbefristete Stellen mit vielseitigen, interessanten und anspruchsvollen Auf-gaben in Voll- und Teilzeit
  • Leistungsgerechte Bezahlung entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufser-fahrung nach dem TV-L (Tarifvertrag der Länder)
  • Optimale Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten (Gleitzeit), der Mög-lichkeit zum Homeoffice, familienfreundlichen Rahmenbedingungen sowie alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes 
  • Gezielte Einarbeitung und Mitarbeit in einem eingespielten, kompetenten und kooperativen Team 
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
     

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden ansonsten bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer M05/2024 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.