Nürnberg - Dipl. Ing. (FH) / Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen als BIM-Multiplikator (m/w/d)

Aufgabengebiet

  • Hauptansprechpartner im Bauamt für die Fachbereiche Hoch- und Straßenbau zum Thema BIM
  • Multiplikator für aktuelle Informationen und Entwicklungen zum Thema BIM
  • Amtsinterner Berater zum Thema BIM einschließlich Beratung externer Auftragnehmer
  • Organisation und Unterstützung bei der Implementierung der BIM-Methode im Bauamt in enger Abstimmung mit der Zentralstelle BIM an der Landesbaudirektion (ZBIM)
  • Implementierung und Einhaltung der internen Vorgaben, Standards und Regelprozesse
  • Organisatorische und operative Unterstützung der BIM-Manager, BIM-Koordinatoren und BIM-Modellierer in den BIM-Projekten des Bauamtes
  • Wahrnehmen der Funktion des BIM Managers in ausgewählten Projekten des Bauamtes
  • Implementierung der CDE-basierten, digitalen Kollaboration in Projekten
  • Mitwirkung bei der Einrichtung und Betreuung von Projekt-CDEs
  • Übernahme der datentechnischen Qualitätssicherung bei Eigenplanungen
  • Regelmäßige Teilnahme an Dienstbesprechungen und Weiterbildungsmaßnahmen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Ing./Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen
  • Erfahrungen in konventionellen Planungsprozessen in allen Leistungsphasen der HOAI
  • Erfahrung im Ablauf von Bauprojekten gemäß VOF und VOB
  • Erfahrungen oder Kenntnisse zur BIM-Methode sind wünschenswert, insbesondere der Umgang mit BIM-spezifischen Softwarewerkzeugen, insbesondere einer CDE Software
  • Wünschenswert ist die Vorlage eines Zertifikates über die allgemeinen oder speziellen BIM Kenntnisse
  • Systematisch analytisches Denken und lösungsorientiertes Handeln
  • Team– und Kooperationsfähigkeit
  • Bereitschaft, sich in andere Fachbereiche einzuarbeiten
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Wir bieten

  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • Einen sicheren standortbezogenen und modernen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten (40,1 Stunden pro Woche)
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Tarifliche Bezahlung bis E12 nach TV-L – abhängig von Ihrer persönlichen Qualifikation und Erfahrung

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer 2022_1_BIM an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.