Hilpoltstein - Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w/d) oder Land- und Baumaschinenmechatroniker (m/w/d)

Aufgabengebiet

  • Instandhaltung von Personen- und Lastkraftwagen, Geräteträgern und deren Anbaugerätschaften (Mäh- und Winterdienstgeräte)
  • Unterhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten an Bundes- und Staatsstraßen
  • Grün- und Gehölzpflege
  • Durchführung von Winterdienstarbeiten

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Kraftfahrzeug-mechatroniker (m/w/d) oder Land- und Baumaschinenmechatroniker (m/w/d)
  • Führerscheinklasse C/CE bzw. die Bereitschaft zum Erwerb (weitgehende Kostenübernahme durch den Arbeitgeber)
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit und/oder Rufbereitschaft im Winter
  • Körperliche Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick und gutes technisches Verständnis

 

Wir bieten

  • Tarifliche Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • 38,5 Stunden pro Woche; 30 Tage Urlaub; Betriebliche Altersvorsorge
  • Persönliche und berufliche Weiterentwicklung
  • Moderner Fuhrpark, engagiertes Team und auf Sicherheit bedachte Arbeitsbedingungen

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden ansonsten bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.