Nürnberg - Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor (Sc./Eng.) (m/w/d) Fachrichtung Geographie, Geoinformatik, Bauingenieurwesen oder vergleichbare Studienrichtungen

Aufgabengebiet

  • Fortschreibung und Pflege der Straßendatenbank INFOSYS im Bayerischen Straßeninformationssystem (BAYSIS)
  • Bearbeitung und Koordination das Straßennetz betreffende Statistiken und Meldungen
  • Verkehrsdatenmanagement verbunden mit der Ausschreibung und Vergabe von Verkehrserhebungen
  • Betreuung des Straßennetzes mit Längenmessungen von Streckenzügen und Koordination der Stationierung
  • Entwicklung von Umstufungskonzepten und Verfahrensabwicklung mit den betroffenen Straßenbaulastträgern
  • Erstellung und Verwaltung thematischer Karten mit ArcGIS Pro
  • Beschaffung von Geodaten
  • GIS-Umsetzungen für den Ausbauplan, Bedarfsplan sowie Radwegebauprogramm
  • Adhoc Auswertungen innerhalb des Bauamtes

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ingenieur (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Geographie, Geoinformatik, Bauingenieurwesen oder vergleichbare Studienrichtungen
  • Engagierte, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Produkten und GIS-Software (Esri ArcGIS Pro)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Niveaustufe C1 nach GeR/CEFR)
  • Führerschein der Klasse B und Bereitschaft zum Außendienst

Wir bieten

  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (40,1 Stunden pro Woche)
  • Tarifliche Bezahlung nach TV-L
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Persönliche Weiterentwicklung und umfangreiche Fortbildungsangebote
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem eingespielten und engagierten Team

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden ansonsten bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.