Straßenmeisterei Pfarrkirchen oder Zwiesel - Auszubildende (m/w/d) im Ausbildungsberuf Straßenwärter

Aufgabengebiet

Als Straßenwärter/in arbeitest Du mit modernsten computergestützten Fahrzeugen und Geräten. Darüber hinaus erlernst Du Kenntnisse und Fertigkeiten

  • im Straßenunterhalt, der Baustellensicherung, der Grünpflege und im Winterdienst
  • im Umgang mit modernen Geräten und Maschinen, sowie Fahrzeugen der Klasse CE
  • im Arbeitsschutz

Ihr Profil

  • Abgeschlossener Haupt-, Mittel- oder Realschulabschluss
  • rasche Auffassungsgabe, technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, Freude an vielfältigen Aufgaben, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Gesundheitliche Eignung zum Erwerb des Führerscheins der Klasse CE

Wir bieten

An unseren Straßenmeistereien bieten wir Dir verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten im Straßenunterhaltungs- und Betriebsdienst. In qualifizierten Teams und mit modernsten Fahrzeugen und Geräten arbeitest Du im Dienst aller Bürger. Du trägst dazu bei, dass Mobilität funktioniert und sicher ist, dass Auflagen des Lärm-, Immissions- und Umweltschutzes eingehalten werden können.

Nähere Informationen über die Ausbildung und die späteren Tätigkeiten findest du unter https://www.naeher-bracht.de/teamorange/

  • Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG)
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • 30 Tage Jahresurlaub, flexible Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer V1-0303 SW 02/20 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.