Regensburg - Diplomingenieur (FH oder Bachelor ) (m / w / d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen

Aufgabengebiet

Wir bieten Ihnen ein interessantes, anspruchsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet in den Bereichen Bauvorbereitung und Bauabwicklung von Bundes- und Staatsstraßen, d. h. insbesondere Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung und Abrechnung für Maßnahmen im Bauamtsbereich.

Ihr Profil

Wir erwarten

- fundierte Erfahrungen in der Planung und in der Bauabwicklung

- Erfahrungen in der Projektsteuerung

- gute EDV-Kenntnisse (AVA, MS Office, CAD)

- Teamgeist, Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit

- eigenverantwortliches Arbeiten sowie analytisches Denkvermögen

- gute Umgangsformen

- Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit.

Wir bieten

- tarifgemäße Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)

- ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis

- Jahressonderzahlung

- Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes (VBL)

- einen modernen Arbeitsplatz

- flexible Arbeitszeiten

- kreative und aktive Gestaltungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer 2019-R-023 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.