Rosenheim - Mitarbeiter (m/w/d) für das Datenmanagement

Aufgabengebiet

​​​​​​​Diese Aufgaben übernehmen Sie:

  • Überwachung der Datensysteme im Hoch- und Straßenbau
  • Behebung von Fehlern und Identifikation von Schwachstellen
  • Datenschutzmanagement in Zusammenarbeit mit der IuK-Stelle
  • Bewertung und Aktualisierung von Software, Hardware und Speicheranforde-rungen in Kooperation mit der IuK-Stelle
  • Informationsweitergabe über Richtlinien und Verfahren zur Datenspeicherung und Datenfreigabe
  • Ermöglichung des Zugriffs auf Datenbestände in Zusammenarbeit mit der IuK-Stelle
  • Verringerung der redundanten Dokumentablage (Vermeidung von mehrfach Speicherungen)
  • Überwachung der Datenspeicherung nach vorgegebener Struktur 
  • Unterstützung der Kollegen bei der Durchführung datenbezogener Aufgaben und Gewährleisten der Einhaltung des Unternehmens- bzw. Behördenstandards
    ​​​​​​​

Ihr Profil

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Fachinformatiker – Ausbildung oder gleichwertiger Abschluss in einem artverwandten Beruf oder auch Quereinsteiger mit entsprechender Be-rufspraxis
  • Eigenständiges und zuverlässiges sowie engagiertes Arbeiten in Abstimmung mit Vorgesetzten und Kollegen
  • Didaktische Fähigkeiten bei der Einarbeitung von Mitarbeitern in IT-Systeme
  • Kompetenz in MS Office (Excel, Access, Word, usw.), ggf. Kenntnis verschie-dener Datenbanksysteme
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Fortbildungsbereitschaft 
  • Verantwortungsbewusstsein und gute Ausdrucksfähigkeit
  • Kenntnis von Sicherheitsverfahren zum Schutz von Daten vor Angriffen und bei Verletzung der Datensicherheit

Wir bieten

Das bieten wir Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis
  • Transparente und attraktive Bezahlung nach TV-L (Eingruppierung in E7 bis E9 TV-L) und Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Sonderzahlungen, be-triebliche Altersvorsorge)
  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Kostenlose Teilnahme an Fortbildungsseminaren sowie gezielte Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung (interne/externe Schulungen laut Fort-bildungsprogramm des Bauministeriums oder E-Learning)
  • Arbeit in einem kollegialen und motivierten Team
  • Familienfreundliche Rahmenbedingungen (Gleitzeit, Präsenzzeit etc.) und Ein-stellung des Arbeitsumfeldes
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Sportgruppen, Informationsveranstal-tungen etc.)
  • Mitarbeiterpreis für Jobticket des Freistaates Bayern für Bahn, Meridian, BOB
  • Verkehrsgünstige Lage (A8, A93, B15) in reizvoller Umgebung mit hohem Freizeitwert

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer 01QU an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.