Rosenheim - Sachbearbeiter (m/w/d) im Sachgebiet Landschaftspflege/Umweltschutz

Aufgabengebiet

  • Vergabe, Vertragsabwicklung, Betreuung und Prüfung der Umweltplanung für Straßenbauprojekte im Rahmen aller Planungsphasen bzw. Leistungsphasen der HOAI sowie entsprechender Sonderuntersuchungen Fauna und Flora 
  • Begleitung der Genehmigungsverfahren der Projekte 
  • Erstellung landschaftspflegerischer Begleitpläne einschließlich Umweltbaubegleitung für kleinere Projekte 
  • Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Betreuung von Landschaftsbauarbeiten 
  • Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung von Umweltbaubegleitungen 
  • Management von Ausgleichsflächen und naturschutzfachlichen Maßnahmen 
  • Management, Ausschreibung und Vergabe von Landschaftspflegearbeiten 
  • Abstimmung der Projekte mit den betroffenen Fachbehörden und Trägern öffentlicher Belange 
  • Für zahlreiche der oben genanten Aufgaben sind Dienstreisen innerhalb des Bauamtsbereiches (mit Dienst-Pkw) erforderlich. 

Ihr Profil

  • Beamtin/Beamter (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene (ehemals gehobener Dienst) der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst oder vergleichbar, in der Fachrichtung Naturschutz und Landschaftspflege oder vergleichbar 
  • Organisations- und Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative sowie Verantwortungsbewusstsein 
  • gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit 
  • Kontaktfreude im Umgang mit internen und exernen Partnern 
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und interdisziplinärem Denken 
  • Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität 
  • sicheres und freundliches Auftreten 
  • Grundkenntnisse der üblichen MS-Office-Anwendungen 
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Darüber hinaus wünschen wir uns von Ihnen: 

  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Naturschutz / Landschaftspflege 
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in bauverwaltungsspezifische Software 

Wir bieten

  • Es besteht die Möglichkeit einer Übernahme entsprechend Ihrer Besoldungsgruppe bis A11. Eine weitere Entwicklung nach A12 ist möglich. Nähere Informationen finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info. 
  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in Rosenheim mit einer sehr guten Verkehrsanbindung. 

Darauf dürfen Sie sich freuen: 

  • Wertschätzender Umgang zwischen Führungskräften und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und mobiles Arbeiten 
  • Attraktive Sozialleistungen wie zum Beispiel vermögenswirksame Leistungen 
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal an uns.

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden ansonsten bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer Z2.1-24 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.