Schweinfurt - Diplom-Ingenieur (FH) oder Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen für die Planungsabteilung im Straßenbau

Aufgabengebiet

  • Selbstständige Steuerung und Bearbeitung von Projekten der Straßenplanung für die Leistungsphasen 1-5 HOAI mit Schwerpunkt Straßenplanung
  • Erstellung von Unterlagen für die Leistungsphasen 1-5 (Voruntersuchung, Vorentwurf, Genehmigungsplanung und Ausführungsplanung)
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei Vergaben für freiberuflich Tätige (Verkehrsgutachten, Baugrundgutachten, Sachllschutzgutachten, etc.)
  • Betreuung freiberuflich tätiger Ingenieure und Dienstleister, die mit Planungsaufgaben beauftragt werden
  • Vorstellung, Erläuterung und Abstimmung der Planungen mit Fachbehörden und Dritten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen
  • Technisches Verständnis sowie Kenntnisse der einschlägigen Grundlagen
  • Fundierte Kenntnisse insbesondere hinsichtlich der Planungsaufgaben im Straßenbau
  • Erfahrungen mit CAD-Programmen sowie gute MS-Office Kenntnisse
  • Selbstständige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Sicheres, freundliches und kooperatives Auftreten
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens Niveaustufe C2 nach GER/CEFR)
  • Fähigkeit, technische Sachverhalte mündlich und schriftlich klar und verständlich darzulegen
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B

Wir bieten

  • Eine unbefristete und konjunkturunabhängige Tätigkeit
  • Ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • Die Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Die üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne und externe Angebote
  • Vielfältige Maßnahmen der Familien- und Gesundheitsorientierung durch unser innerbehördliches Gesundheitsmanagement
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unser internes Gleitzeitmodell
  • Eine langfristige Karriereplanung durch ein Personalentwicklungskonzept
  • Eine transparente Gehaltsstruktur und Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer 2021-10.2-P an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.

Die konkrete Eingruppierung erfolgt nach persönlicher Qualifikation nach TV-L ab EG 10.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (insbesondere Lebenslauf, Abschlusszeugnisse von Schulen und Weiterbildungen, sowie sämtliche Berufs- und Beschäftigungszeugnisse) richten Sie bis zum 06.11.2021 schriftlich an das Staatliche Bauamt Schweinfurt, Mainberger Straße 14, 97422 Schweinfurt oder per Mail an bewerbungen@stbasw.bayern.de