Staatlich geprüfte/n Bautechniker/in (m/w/d)

Aufgabengebiet

  • Sie üben auf Auftraggeberseite interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten innerhalb von Projekten unterschiedlicher Größe und Planungsphase aus.
  • ​​​​​​​Sie erarbeiten CAD-unterstützte Verkehrswegeplanungen unter Beachtung der aktuellen Regelwerke.
  • Sie erarbeiten Ausführungsplanungen für Straßenbaumaßnahmen.
  • Als Vertreter des Auftraggebers überwachen und steuern Sie Planungsleistungen von Ingenieurbüros.
  • Im Zuge Ihrer Planungen stimmen Sie die Projekte mit den betroffenen Fachbehörden und Trägern öffentlicher Belange ab. Sie integrieren Fachbeiträge von an Planungsprozessen Beteiligter in die Verkehrswegeplanung

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Staatlich geprüften Bautechniker oder vergleichbar
  • Selbständiges und engagiertes Arbeiten in Abstimmung mit Vorgesetzten und Kollegen
  • Erfahrungen in der Straßenplanung sind erwünscht (z.B. Zeichenprogramm iTWO Civil). Der Wille zur eigenverantwortlichen Einarbeitung in neue Aufgaben und zur persönlichen Weiterentwicklung wird vorausgesetzt. Auch Berufsanfängern stehen wir aufgeschlossen gegenüber.
  • Eingehende Kenntnisse in den am Arbeitsplatz eingesetzten Standard-Softwareprodukten (MS Office etc.)
  • Motivation, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • klare mündliche und schriftliche Ausdrucksweise sowie sicheres Auftreten
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten

  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (40,1-Std.-Woche, 30 Urlaubstage / Jahr) nach dem Tarifvertrag der Länder, das keinen Konjunkturschwankungen unterliegt
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitregelungen (gleitende Arbeitszeit)
  • Eine tarifliche Vergütung nach dem TV-L abhängig von den persönlichen Voraussetzungen im Bereich der Entgeltgruppe 8 oder 9 (ggf. höhere Entwicklungsstufe bzw. Fachkräftezulage möglich) sowie eine Jahressonderzahlung
  • Umfassende Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Betriebliche Altersvorsorge)
  • Mitarbeit in einem engagierten Team mit angenehmem Arbeitsklima und nur wenigen Hierarchieebenen, in dem gleichermaßen klare Strukturen gepflegt und unbürokratisches Zusammenarbeiten gelebt werden.
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer S2 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.