Weilheim - Assistenz für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Aufgabengebiet

Unterstützung bei der Planung und Umsetzung redaktioneller Kommunikationsmaßnahmen (Print, Online) sowie der Öffentlichkeitsarbeit

Umsetzung der Mediaplanung

Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen (Verkehrsfreigaben, Spatenstiche etc.)

Pflege und Koordination der Websites (CMS)

Mitarbeit beim Einsatz sozialer Medien

Projektbezogene Koordination von externen Dienstleistern

Verwaltung und Pflege der Presse- und Fotodatenbank

Erstellung sowie Vor- und Nachbereitung von Unterlagen und Sitzungen, Durchführen von Recherchen, Einholen von Angeboten, Ausführung von Bestellungen, Rechnungsabwicklung

Ihr Profil

Gründliche Fachkenntnisse in den Bereichen Büroorganisation und Kommunikation, abgeschlossene Ausbildung

Möglichst mehrjährige Assistenzerfahrung im Bereich PR/Medien und/oder in Presse-, Marketing- oder Eventabteilungen von Unternehmen, Behörden oder Verbänden

Eine Mitarbeit in dieser Stelle bedeutet gleichzeitig eine gewisse selbständige räumliche Mobilität, Einsatzfähigkeit und Belastbarkeit (vgl. Events und Außeneinsätze)

Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift (Deutschkenntnisse Niveaustufe C2)

Gute, anwendungssichere Kenntnisse in Microsoft Office-Programmen und sicherer Umgang mit Content Management Systemen

Erfahrung mit sozialen Medien

Führerschein Klasse B

Wir bieten

Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit

Ein langfristig angelegtes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (40,1 Std. pro Woche,
30 Urlaubstage im Jahr), das keinen Konjunkturschwankungen unterliegt

Gezielte Einarbeitung und umfangreiches Fortbildungsangebot

Flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle

Umfassende Sozialleistungen und eine zusätzliche Altersvorsorge (VBL)

Jobticket des Freistaates Bayern für Bahn, MVV und BOB

Die Vergütung erfolgt entsprechend der Entgeltordnung des Tarifvertrags der Länder (TV-L).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis spätestens 27. März 2020 an Staatliches Bauamt Weilheim, Münchener Str. 39, 82362 Weilheim. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer WM-S-2020-009 an.

Gerne auch per E-Mail (mit max. 5 MB großer Sammel-PDF) an:

poststelle@stbawm.bayern.de

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Meister, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, unter Tel. 0881/990-1116 gerne zur Verfügung.

 

 

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer WM-S-2020-009 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.