Weilheim - Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor (m/w/d) Fachrichtung Architektur

Aufgabengebiet

Das Staatliche Bauamt Weilheim ist eine Behörde des Freistaats Bayern und ist für alle Hoch- und Straßenbaumaßnahmen im Landkreis Weilheim-Schongau und den vier Nachbarlandkreisen zuständig.

Ihre Aufgaben

Projektsteuerung, Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung unserer

anspruchsvollen Baumaßnahmen des Landes und Bundes in unseren fünf Landkreisen des Bayerischen Alpenvorlandes

Ihr Profil

Abschluss Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor Fachrichtung Architektur

  • Selbständiges und engagiertes Arbeiten in Abstimmung mit Vorgesetzten und Kollegen
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Motivation, Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Gute IT-Kenntnisse (Windows, MS Office, AutoCAD)
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in aufgabenbezogene IT-Programme
  • Beruflicher Erfahrung, insbesondere in den Bereichen Projektmanagement, Planung, Bauleitung, VOB, VOF und HOAI sind von Vorteil
  • Führerschein der Fahrerlaubnisklasse B

Wir bieten

  • Interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • Konjunkturunabhängiger Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Arbeiten in einem kollegialen Umfeld
  • Die Einstellung erfolgt zunächst befristet (spätere unbefristete Übernahme möglich)
  • Jobticket des Freistaats Bayern für Bahn, MVV und BOB
  • Ihr Einsatzort ist Weilheim

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bitte bis zum 05. Februar 2021 an das Staatliche Bauamt Weilheim – Bereich Hochbau -, Postfach 1662, 82356 Weilheim.

Online Bewerbungen werden ausschließlich als zusammengefasste .pdf-Datei angenommen (max. 5 MB)

Weitere Informationen

  • Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht bei dieser Ausschreibung ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung im Betreff die Kennziffer WM-H-2021-001 an. Bewerbungsunterlagen bitten wir möglichst elektronisch einzureichen. Unterlagen können nicht zurückgesandt werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden.